· 

Aufschwung des Korks! Warum Kork?

„Zurück zu den Wurzeln“

Seit Jahrhunderten ist Korken als Weinkorken und Pinnwand weltbekannt. Nun erlebt der Korken einen neuen Aufschwung und etabliert sich zu einer umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Alternative für Schuhe, Taschen und Kleidung.

 

Kork

Die Zukunft des Korks zeigt sich im vielseitigem Sortiment von AmadiaCork®

  • Kork ist eine echte Alternative zu Leder: In der Herstellung des Ausgangsmaterials Korkstoff werden keine giftigen Chemikalien, wie beim Gerben des Leders verwendet.
  • Wir unterstützen eine vegane Lebensweise durch unsere Korkprodukte.
  • Ca. 80 % unserer Produkte werden ohne tierische Produkte hergestellt.
  • Kork ist wasser- und luftdicht, nimmt keinen Staub oder Milben auf und ist für Asthmatiker und Allergiker geeignet.
  • Korkstoff ist antistatisch: Unangenehme elektrische Entladungen wie bei synthetischen Stoffen, gehören der Vergangenheit an.
  • Als Leichtgewicht haben Korktaschen nur ein geringes Eigengewicht - Ein idealer Reisebegleiter.
  • Sinnliche Berühung: Die Haptik von Kork fühlt sich warm, weich und samtig an.
  • Nachwachsender Rohstoff: Bei der Ernte werden Korkeichen nicht gefällt, sondern nur geschält.
  • Das Entfernen der Korkschicht sorgt dafür, dass der Baum noch mehr Kohlendioxid (CO²) als zuvor speichern kann. Dadurch leistet er auch einen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel.
  • Die gesamte Ernte des Rohstoffs wird in einer Vielzahl von unterschiedlichen Produkten weiterverarbeitet, die gesamte Korkernte wird 100% verwendet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0